EINFACH INTERNETLEICHT

PRESSEMITTEILUNGEN

Logis.dat berichtet

25.06.2013

Ausbildungstradition

  Erneut hat sich Logis.dat als erfolgreich ausbildendes Unternehmen bewiesen: Der Kollege Sebastian Ritter hat seine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung mit der Gesamtnote "gut" abgeschlossen. Auch künftig wird Logis.dat der Ausbildung einen hohen Stellenwert beimessen, um jungen motivierten Menschen den Weg in ein faszinierendes Berufsfeld zu ermöglichen.
14.01.2013

Retouren nachhaltig gestalten - Computer und Schuster ziehen an einem Strang

  Reklamationen und Retouren stellen für den Handel eine wachsende Herausforderung dar. Wurden Kunden in den beginnenden Boom-Zeiten des Internethandels noch geradezu animiert, Produkte auch wieder zurück zu senden, steht man gegenwärtig vor der Frage, wie man die Kosten für Rücksendungen und insbesondere deren Abwicklung positiv beeinflussen, also senken kann.
Insbesondere die Umwelt leidet: wenn bestellte Produkte nicht passen oder zurückgeschickt werden, bedeutet dies erhebliche Aufwände in der CO2-Bilanz und die Produkte selbst müssen allzu oft entsorgt werden.

Um diese Aufwände so gering wie möglich zu halten und die Abwicklung bedarfsgerecht zu organisieren, hat das Kölner Unternehmen ergobag GmbH, das seit einigen Jahren sehr erfolgreich ergonomische Rucksäcke für Schüler herstellt, sich Hilfe bei zwei Bergheimer Unternehmen geholt:
Der Logistiker Callius GmbH übernimmt die Lagerung und den Versand der Artikel zu den Bestellern in ganz Deutschland und kümmert sich um die Retourenabwicklung. Unterstützt wird er dabei von der Firma Logis.dat GmbH, die seit Januar 2013 eine internetbasierende IT-Lösung für das Retouren-Management geschaffen hat: Die eingesendete Ware wird nach verschiedenen Messkriterien klassifiziert. Weist beispielsweise ein Produkt nur leichte Schäden auf, wird ein Schuster einbezogen, der eine hochwertige Reparatur ausführt. Zubehörteile müssen zudem überhaupt nicht mehr eingeschickt werden. Seit Einführung des Reklamationsworkflows des Bergheimer Unternehmens sind die Zeiten und Aufwände für die Abwicklung der Retouren deutlich gesunken.

So gelingt eine allen Beteiligten gerecht werdende Lösung, die zudem die Umwelt schont. In Bergheim ist "wegschmeißen" nicht die beste Lösung. Das hat auch das Kölner Unternehmen überzeugt.
14.01.2013

Prozessbasierte Reklamations-Abwicklung. Aber online!

  Für ergobag, den in Köln ansässigen Produzenten ergonomischer Rucksäcke, wurde eine prozessbasierte Lösung erstellt, mit der Kunden und Händler online Reklamationen abwickeln können. Von der Aufnahme der Reklamation über automatisch erstellte Retourenscheine, die Klassifizierung der Ware in mehreren Stufen, evtl. Reparaturen bis zur Rücksendung läuft der gesamte Prozess IT-basiert.
02.07.2012

Ausbildung auf höchstem Niveau

  Drei Kollegen haben im Juli erfolgreich die Ausbildung zum Fachinformatiker in den Bereichen Systemintegration und Anwendungsentwicklung abgeschlossen. Als mittelständisches Unternehmen hatte Logis.dat die Herausforderung angenommen, drei Ausbildungswege parallel zu begleiten und zu unterstützen. Das effiziente Ausbildungskonzept bei Logis.dat und das große Engagement aller Beteiligten haben dazu beigetragen, diese Aufgabe zu meistern. In Zeiten des Fachkräftemangels freut Logis.dat sich, drei hochqualifizierte Mitarbeiter auf diese Weise gewonnen zu haben. Auch weiterhin bildet Logis.dat junge Menschen für das Berufsfeld des Fachinformatikers aus.
13.07.2010

Technische Druckdaten-Beschreibung

  Die seit dem Frühjahr 2010 neu entwickelten Module zur strukturierten Ablage und Verwaltung von technischen Druckbeschreibungen sind erfolgreich in den Druckstücke-Workflow eines international agierenden Versicherungskonzerns integriert worden.
15.06.2009

Erfolgreiches Ausbildungskonzept

  Herr Lahmer hat erfolgreich die Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung abgeschlossen. Sein persönliches Engagement und das effiziente Ausbildungskonzept bei Logis.dat sind Säulen dieses Erfolgs. Auch in 2009 bildet Logis.dat weiterhin junge Menschen für das Berufsfeld des Fachinformatikers aus.
12.07.2007

Logis.dat ist Ausbildungsbetrieb

  Die Ausbildung zum Fachinformatiker für die Bereiche Anwendungsentwicklung und Systemintegration können junge Menschen bei Logis.dat absolvieren. Mit dem Sommer 2007 eröffnet Logis.dat ein neues Kapitel und stellt den ersten Auszubildenden ein. Logis.dat trägt damit dazu bei, dass der im Jahr 2004 zwischen der Bundesregierung und den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft geschlossene "Nationale Pakt für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs" weiter zum Erfolg getragen wird.
21.04.2007

VVG kann kommen

  Im Zuge der Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) stellt Logis.dat seinen Kunden umfangreiche Erweiterungen der Workflow-Funktionalitäten zur Verfügung. Die parallele Verabeitung mehrerer Druckaufträge zum gleichen Produkt ist damit vollautomatisiert möglich.
30.03.2007

Neuer Personal Print-Kunde

  Die Logis.dat-Module zur Online-Personalisierung von Druckstücken finden stetigen Anklang. Wir freuen uns über die Zusage eines namhaften Bankhauses mit Sitz in Frankfurt als Kunde unserer Visitenkartenapplikation.
05.03.2007

Start der neuen Webseite von Logis.dat

  Die neue und moderne Internetseite der Firma und des Produkts wurde heute live geschaltet.

PRESSEKONTAKT

Ihre Ansprechpartner bei Logis.dat für und zum Thema Presse sind:

  • Sonja Schiffer
  • Dr. Pascal Grüttner

Telefon: 02273 59461-0

PRESSEMELDUNGEN